Marathon-Nachwehen



Ich bin unglaublich beruhigt. Bei Durchsicht der nun online gestellten Bilder der ertsen 100 Platzierungen nehme ich meinen Platz 619 nicht mehr so schwer. Ich dachte wirklich, da hätten 618 Teilnehmer bessere Bilder abgegeben als ich.

Bei der Auswertung hätte ich echt gerne Mäuschen gespielt.

http://www.foto-marathon.at/

Kommentare:

  1. He,he,he jetzt weiß ich warum ich denen keinen Blick auf meine "Meisterwerke" gegönnt habe. Ich darf weiter mutmaßen. Wäre vermutlich aber noch hinter Frau Wirtin gelandet.

    AntwortenLöschen
  2. Alles schön und gut, aber wisst ihr, was mich beunruhigt an meinem Stolz zweifeln lässt? Dass ich nächstes Jahr auf jeden Fall wieder mit dabei bin - die Herausforderung ist einfach ZU schön!

    AntwortenLöschen
  3. ...und wenn es passt, bin ich auch wieder dabei. Vielleicht dann mit etwas mehr Ehrgeiz.

    AntwortenLöschen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!