Give me a gif!

Ich bin traurig.
Ich mache doch im ImgeReady so schrecklich gerne animierte gifs. Und plötzlich stimmt mit den Einstellungen irgendwas nicht mehr. Ich schwöre: Ich habe da weder was verdreht noch verstellt, ich mache alles wie immer. Die gifs werden aber einfach schrecklich und alles, was ich jetzt mit den Einstellungen versuche (nachdem ich endlich herausgefunden habe, wo die überhaupt versteckt sind), geht nach hinten los ... es wird immer schlimmer und ich finde keine "Reset-Taste". Die Qualität ist unbrauchbar, die Farbübergänge sind grob gefleckt oder angenagt. Nur in s/w haut es noch hin. Ich fange hier bald an, mir die Haare büschelweise auszurupfen, es ist zum Verzweifeln.
Ein Kaleidoskop in schwarz/weiß ist doch wirklich jämmerlich!
So schnell geht es, dass dein Freund, der Computer, zu deinem schlimmsten Feind wird ... ich gehe jetzt traurig, frustriert und ratlos schlafen.
*steinchenkick*
:^(

Kommentare:

  1. ich nehm mal an, du musst irgendwo die farbanzahl wieder hochdrehn, gif hat ja maximal 256 (drum sieht das ja immer etwas fleckig aus) und so wie sich das anhört, sind das jetzt noch etliche weniger. dazu hilfts dann noch, den richtigen farbreduktionsalgorithmus auszuwählen, um die bestmöglichen ergbnisse zu erzielen. das ist von bild zu bild verschieden, mal ist adaptiv gut, mal selektiv, mal perzeptiv. das ist da, wo du jetzt vermutlich graustufen gewählt hast.

    schalt am besten mal alles aus bzw auf "kein" (dither, transparenz usw.) oder wie das da auch immer heißt, stell die farben auf 256 und den algorithmus auf adaptiv, dann müsste das schon wieder rel. gut aussehen.

    Kann leider nicht schauen, wie das bei ImageReady genau aussieht, das wurde bei der CS3 ja wegrationalisiert.

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaub, ich knutsch den Elch! Dank dir für die ausfühliche Anleitung, elchi!

    Alle diese Einstellungen habe ich schon durchprobiert. Auf 256 habe ich es. Selek-, Perzep- und Adaptiv habe ich schon (kombiniert mit allen anderen Einsellundvarianten - wie Dither und so - durchprobiert.Ich habe vor dem Einschlafen noch drüber nachgedacht - vielleicht liegt es einfach daran, dass diese Kaleidoskopbilder besonders viele weiche Farbverläufe haben, wo die Unzulänglichkeit der 256 Farben besonders negativ auffällt und an den Einstellungen war eh alles ok?
    Werde heute abend weiter dran rumschrauben ...

    Bist du sicher, dass es im CS3 nicht mehr da ist? Ich glaube, es liegt nur wo anders. Wenn ich mich recht erinnere, hat bibib es letztens gefunden (oder hat sie CS2?).

    AntwortenLöschen
  3. mit cs3 kann man auch noch animierte gifs machen, aber man kann sie mit photoshop zwar erstellen, aber nicht vernünftig ändern, alles andere muss man mit fireworks machen, da is bisschen waas für animierte gifs drin. hab ImageReady nie benutzt, aber wie das jetzt gelöst ist, überzeugt mich nicht so.
    das kann natürlich auch sein, dass da einfach zu viele verläufe sind. speicher doch mal ein anderes bild mit den einstellungen oder schick mir mal eins, wie es deiner meinung nach so schrecklich aussieht ;)

    AntwortenLöschen
  4. nein, ich hab cs3, und das ist dort unter fenster/animation zu finden

    AntwortenLöschen
  5. wenn ImageReady nicht mehr kann als das, sry, ist es mist. weil wirklich damit arbeiten kann man leider nicht. meine meinung.
    und ich finds einfach nur schlecht gelöst, wie man animierte gifs öffnen muss in photoshop..
    unter win *.* eintippen, dass man die gifs überhaupt auswählen kann und aufm mac muss man das gif als quicktime öffnen, dass nicht nur das erste bild geladen wird. photoshop scheint echt ein werkzeug und kein spielzeug zu sein, während animerte gifs eben spielereien sind ;)

    bibib.. wir müssen uns mal im skype zusammenquatschen. vllt weißt du ja doch ne möglichkeit, wie man sinnvoll damit arbeiten kann.

    AntwortenLöschen
  6. Genau so ist es ... nur eine Spielerei, die mir eine Menge Spaß macht(e). Und inzwischen bin ich sicher: es liegt an den Kaleidoskop-Bildern. Die bestehen zum Großteil aus zarten Verläufen, das packt ImageReady nicht.

    Bleibt das dumme Ding eben Schwarz/weiß. Sieht ein bisschen aus wie ein Röntgenbild von einem Kaleidoskop, oder!
    :^D)))

    AntwortenLöschen
  7. uhaaa, elch. kein schimmer. ich hab das nur dort gefunden, keine ahnung, wie man damit arbeitet. und ehrlich gesagt, hab ich da auch nicht die geduld dazu. ich schau mir die bilder lieber bei der frau wirtin an :^))

    AntwortenLöschen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!