mysteriöse Japanerin, Nr. 6

Der Krimi geht weiter. Wie schon vor einiger Zeit geschrieben, bin ich auf der Suche nach einem bestimmten Gemälde. Und zwar nach dem Original. Nicht, dass ich es haben wollte, aber die Flut an Kopien sagt mir, dass das Original was Besonderes sein muss, aber keiner kennt es. Oder doch?
Wieder ist mir eine Kopie über den Weg gelaufen - diesmal auf willhaben.at und signiert mit "Bruno Petzl". 
Zweckdienliche Hinweise dringend erbeten! Seelenfrieden in Gefahr!

Kommentare:

  1. Schaut für mich eher wie Brüno Peztl aus...

    AntwortenLöschen
  2. blogg-hittn-wirtin2. November 2009 um 10:41

    Heißer Tipp, aber Google kennt Brüno noch weniger als Bruno. *seufz*

    AntwortenLöschen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!