Fragezeichen "Trostlospflaster"


In jeder Mix-Packung in rauen Mengen vorhanden und bislang jedes Mal am Ende weggeschmissen: diese unnützen, doofen, kleinen, nirgends klebenden und nichts abdeckenden Zwergrundpflaster. Gibt es jemanden, der so was schon ein Mal gebrauchen konnte? Ich habe bisher eine einzige Anwendung beobachtet: Eine ältere, sehr süße und aufwändig zurecht gemachte Dame hatte eines - fachmännisch überschminkt und mitgepudert - an ihrem Kinn kleben. Allerdings klebte es nur noch mit der Oberkante und erfüllte den gewünschten Zweck, irgendeine kleine Blessur zu verdecken zwar ganz gut, zog die Aufmerksamkeit aber sicher stärker auf sich, als es ein kleiner Kratzer oder so getan hätte.
Also wandern meine ca. 20 Stück aus der ansonsten gerade leer gewordenen Pflasterschachtel auch diesmal wieder - von meinem verständnislosen Kopfschütteln begleitet - in den Mistkübel.

Kommentare:

  1. Das ist das selbe wie bei den Mannerschnittenviererpackungen...wer mag schon Zitronenschnitten? Kann mir nicht vorstellen, dass Manner viel davon verkaufen würde, wenn es die nicht mit den anderen Sorten gemeinsam gäbe. Wobei: Wenn es gar nichts mehr Süßes im Haus gibt, werden die Zitronenschnitten dann ja doch auch gegessen...also wegwerfen nur dann, wenn's noch andere Viererpackungen im Naschkasterl gibt... :)

    AntwortenLöschen
  2. blogg-hittn-wirtin27. Juni 2010 um 20:34

    Igitt. Zitronenschnitten. Da kaue ich ja noch lieber die nutzlosen Pflaster ...
    :^D)))

    AntwortenLöschen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!