Und jährlich grüßt ...

... das Wetter zum Fotomarathon:
"Am Samstag und am Sonntag kann sich hartnäckig Nebel oder Hochnebel halten, aus dem es auch nieseln könnte. Zu 40 Prozent lockert es aber auch sonnig auf. Die größten Chancen auf Sonnenschein gibt es auf den Wiener Hausbergen. Südostwind."
Sagt der ORF-Wetterfrosch.
Die alte Kröte.
Abwarten.

www.foto-marathon.at

Kommentare:

  1. Also auf jeden Fall Regenschirm, Regenpellerine, Schal, Gummihandschuhe, Wollweste, Galloschen, Aspirin-C-Brause und einen Flachmann einpacken... :)

    AntwortenLöschen
  2. blogg-hittn-wirtin29. September 2010 um 19:33

    Letzteres sollte genügen.
    ;^)

    AntwortenLöschen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!