Die will nur spielen.


Heute spaziere ich völlig harmlos so vor mich hin und werde plötzlich mit einer Schusswaffe bedroht. Von einem kleinen Mädchen. Aus einem Kinderwagen heraus. "Peng, peng, peng, peng, peng!" ruft sie und zielt wahllos auf eine ältere Dame, meinen Süßen und mich. Eigentlich hätte ich der grinsenden Mutter ganz gerne meine Meinung ans Schienbein appliziert, aber dann wird man ja gleich wieder in irgend so eine Schublade gestopft.

Kommentare:

  1. Wie, was? Trug die eine Burka und das Kind einen "Talibart"? :D

    AntwortenLöschen
  2. blogg-hittn-wirtin9. Februar 2011 um 15:51

    NOCH nicht, aber die war noch klein.

    AntwortenLöschen
  3. blogg-hittn-wirtin9. Februar 2011 um 15:56

    Ach so: Das ist nur der Schal!
    :^D)))

    AntwortenLöschen
  4. ja, ich hab auch zuerst einen bart gesehen :^D

    hm, wenn ich sowas sehe, kochen bei mir ähnliche emotionen hoch wie bei einem gewissen social network...

    ich glaub, ich halt meinen kopf unters kalte wasser und geh wieder. *blutdrucktablette von meiner mum ausborg*

    AntwortenLöschen
  5. So, jetzt ist der Schal weg, ihr Kunstbanausen!
    ;^)

    AntwortenLöschen
  6. Aber Mama trägt immer noch Burka *zitter* :D

    AntwortenLöschen
  7. blogg-hittn-wirtin10. Februar 2011 um 14:02

    Nicht ganz auszuschließen ... kann aber auch an meinem mangelnden Talent liegen, dass es nur so aussieht.
    *finger in schublade einklemm*

    AntwortenLöschen
  8. Allerliebste Cousine.
    "ans Schienbein appliziert" wo bekommt man solche Aus- und Eindrücke her. Die sind ja einfach so was von herzig–putzig-gemein. Schreibst du das alles hier selbst? Warum haben mich meine Eltern dann in die falsche Schule gesteckt. Oder gutenbergst du es von wo ab. LG Kurt

    AntwortenLöschen
  9. blogg-hittn-wirtin26. März 2011 um 08:38

    Allerliebster Cousin!
    Dank dir für die Blumen, freut mich, wenn's dir Spaß bereitet. Ja, das schreibe ich alles selbst und ganz alleine! Mit der Schule kann es nicht viel zu tun haben ... vielleicht könnte es theoretisch was damit zu tun gehabt haben, aber nachdem ich so gut wie nie hingegangen bin, war die Wahl der Schule bei mir eigentlich sekundär bis trivial, wenn nicht gar quartal. Deine Schule scheint schon ok gewesen zu sein, ich meine ... aus dir ist schließlich was vernünftiges geworden und "abgut(t)enbergen" finde ich ja grenzgenial!
    :^D))

    AntwortenLöschen
  10. blogg-hittn-wirtin26. März 2011 um 08:41

    Ach so: An der Schienbeinformulierung habe ich richtig lange herumgekaut. Hinzuschreiben, dass ich ihr schlicht gerne ans Schienbein getreten hätte, habe ich mich nicht getraut. Wie steht man denn da, wenn man schreibt, was man denkt?!

    AntwortenLöschen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!