Wünsch dir was!


Ich stelle also diesen Schreibtisch hier ins Internet und wie ich so warte was passiert, meldet sich auch schon ein Interessent:
"ist der schreibtisch noch verfügbar. wenn ja würde ich mich dafür interessieren. es müsste mir aber um den preis geliefert werden und unzerlegt."

Klar.

Und wenn ich dann den Tisch aus der Straßenbahn gezerrt, die Treppen hochgeschleppt und an den vorgesehenen Platz gerückt habe, kann ich auch gleich den Computer anschließen, den Hund baden, den Keller aufräumen und die Küche ausmalen, oder?

Kommentare:

  1. Dreist, ich hoffe mal das war ein nachbar. ;-) wie sagt man bei uns: "von nix, kütt nix" (von nichts, kommt nichts)

    AntwortenLöschen
  2. Du machst solche Arbeiten? Wenn ich das gewusst hätte...ich hätt' da ein paar Arbeiten, die zu erledigen wären:
    1) Ausmalen des Büros
    2) Neuimprägnieren der Fensterrahmen
    3) Abschleifen und Einlassen der Gartenmöbel
    4) Rasenmähen jeden Samstag von April bis September
    5) Jetzt, wo du's erwähnst: Einmal im Monat den Hund baden und fönen...

    AntwortenLöschen
  3. blogg-hittn-wirtin8. März 2011 um 21:55

    Ja, Uli: Dreist. Genau das Wort, nach dem ich gesucht hatte.

    Klar, Michael. Geht in Ordnung. Es bleibt allerdings bei Selbstabholung, wobei mir wurscht ist, ob zerlegt oder am Stück und der Preis würde in dem Fall ... *auf den Taschenrechner einhack* ... knapp sechsstellig.

    AntwortenLöschen
  4. ...und ich nehme nicht an, es handelt sich bei dem sechsstelligen Betrag um Simbabwe Dollars... :)

    AntwortenLöschen
  5. blogg-hittn-wirtin9. März 2011 um 18:35

    Nein, mein Freund, tut es nicht. Ich nehme allerdings jede Währung. Das wären bei freundschafts-sechsstelligem Eurobetrag dann 49.249.200,00 ZWL. Bitte bei Übergabe an entsprechende Behältnisse denken (Scheibtruhe, Leiterwagen, ...)

    Die Dame hat sich nach meiner etwas trockenen Antwort übrigens wieder gemeldet. Sie will versuchen jemanden aufzutreiben, der den Tisch nächste Woche für sie holen kann. Bin ja gespannt. Ich werde berichten.

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt hat der Tisch einen netten Neubesitzer mit eigenem Ikea-Werkzeugsatz gefunden. Geht doch.

    AntwortenLöschen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!