Fundstück "Plovisoliuhm"

"Isse nuu plovisoolis! Wild lepaliilen!"
Wild repariert, das sieht man. Ein Glück, dass es da Stäbchen gibt. Die Lösung mit Messer und Gabel hätte mich sehr interessiert. Aber hey: Dahinter zuckelt das momentan beste Running Sushi der Stadt und so bin ich gerne gewillt, das avantgardistische Design grinsend zu akzeptieren.

Kommentare:

  1. Natürlich ist es nicht das exklusivste und authentischste, aber mir schmeckt's, sie sind freundlich dort und die Preise sind moderat.
    :^)

    UND: Wenn dort Lachs-Sushi kommt, dann kommt NUR Lachs-Sushi und nicht pro Tellerchen eines mit Lachs und das andere mit verstorbenem Tintenfisch oder so Zeug, das ich nicht mag. Da habe ich schon böse Erfahrungen gemacht. Im Columbus-Center konnte ich nicht widerstehen und habe mir so ein Tellerchen geschnappt. Den Lachs habe ich gegessen, das andere (Crabstick? Tintenfisch? Weiß nicht mehr) habe ich dezent am Tisch stehen gelassen.
    Na brack.
    Mehr hat's nicht gebraucht.
    Die Kellnerin hat mich in gebrochenem Westeulopäis total zur Schnecke gemacht. Hat nicht viel gefehlt und sie hätte gesagt, ich muss sitzen bleiben, bis ich das aufgegessen habe und wenn es das ganze Wochenende dauern würde. Angst und bang, sag ich dir. Angst und bang! Und es ging nicht nur mir so. Mit einem Herren ein paar Tische weiter ist sie genau so verfahren!
    :^D)))

    AntwortenLöschen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!