Wurzelbehandelt?

Wenn man einen Blumentopf drei Mal greift und hochhebt, aber jedes Mal nur mit den gegriffenen Rändern in der Hand dasteht und der Rest sich nicht vom Fleck rührt, war es wirklich Zeit. Dass die mindestens 25 Jahre alte (lebende!) Pflanze - wie ich nach der Exhumierung feststellen konnte - keinerlei Wurzeln aufweist, die man liebevoll in der frischen Erde verankern könnte, finde ich doch irritierend. Habe die stumpfen Stümpfe in die frische Erde gesteckt, wie sie in der alten Erde steckten. Bin ja gespannt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!