Gonnng!

... machte es, als ich - diesmal beim Versuch die Firma abends zu verlassen - zum dritten Mal am heutigen Tag gegen eine abgesperrte Glastür knallte. Unsere philippinische Raumpflegerin, eine junge Dame mit tiefschwarzem Humor (wenn ich sie recht verstehe) und manchmal gruseligen Anwandlungen, die sich in tranceartig unmelodiösem Gesumme, gepaart mit Unansprechbarkeit und dem putzenden Blockieren der gesamten Treppe äußern, schwenkte mit der Rechten begeistert den Wischmop, während sie sich mit der Linken vor Lachen auf den Schenkel schlug.
"Iiis eine totale valükete Tag haete!" krakeelte sie.
"Ja, was?" schmollte ich.

Und ich frage mich:
Wie kommt es, dass sie jedes Mal, wenn ich heute gegen eine Scheibe gedonnert bin in der Nähe -, jedes Mal die einzige Zeugin - und jedes Mal hellauf begeistert war?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!