Känguru entlaufen

Nein, ich lasse mir nicht einreden, dass ich mir das einbilde. Wäre ja noch schöner. Ich kann mir nur absolut nicht erklären, dass ein Lied, das man keine 35 Jahre zuvor gerade noch tagaus/tagein ununterbrochen gehört hat und das man (ich schwöre!) persönlich als 45er-Vinyl besessen hat, völlig aus der Weltgeschichte verschwindet und nicht einmal in diesem dämlichen Internet, das ja angeblich Alles und noch mehr beinhaltet, auffindbar ist. Dass sich meine Zeitgenossen, die (ich schwöre!) tagein/tagaus mithörten und - ok ... mithören mussten - nicht daran erinnern können oder wollen, ist deren Kaffee. Die haben schon immer mehr gekifft und gebechert als ich, aber ich kann das so nicht akzeptieren!

Es war irgendwas mit einem gelben Känguru. Also "yellow kangaroo". Auf Wunsch kann ich Fragmente des Refrains sogar vorsingen.

Also: Alle Mann ausschwärmen zum Suchen! Ist eh Ostern.
Und wenn es schon nicht gefunden wird, bin ich auch dankbar für Ohrenzeugenberichte, die bestätigen, dass es das dumme Lied wirklich mal gab. Mal gab ... wenn man ein Lied nicht mehr hört/spielt und alle Tonträger verschwinden, hört ein Lied eigentlich auf zu exisitieren?
Jetzt wird's kompliziert. Ich höre schon auf.

------

Der Osterhase hat mir was gebracht:


Danke, Ruthy! :^)

Kommentare:

  1. Ist es das?
    http://www.youtube.com/watch?v=5huLVSR8_zw

    oder das?
    http://www.youtube.com/watch?v=x55Hfbye9VY

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaaaa! Ich fasse es nicht, das zweite ist es! One Family!
    Ich suche schon so lange und natürlich auch auf YouTube, warum habe ich es nicht selbst entdeckt?!

    Danke Ruthy! You made my day!
    :^)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab das bloß auf google.de eingegeben :-)

      Schöne Ostern

      Löschen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!