zum Zergoogeln, Teil 10

Schon wieder! Warum kommt man mit dem Suchbegriff "Schneespinne" hier her, wenn dieses Wort rund um Bild und Artikel noch sonst wo in diesem Blog nicht im Geringsten vorkommt? Beschäftigt Google unzählige Menschen, die nichts anderes tun, als den Schrott, den wir den lieben langen Tag hochladen zu sichten und kreativ zu verschlagworten?


Weitere zu diesem Thema passende - und offenbar via Google-Bildsuche hier her führende - Suchbegriffe:
weberknecht babies
weberknecht in österreich

Kommentare:

  1. Beschäftigt Google unzählige Menschen...
    Antwort: Ja! Und gratis auch noch. Nennt sich 'Social Web'. ;-)
    Jeder, dem das Foto gefällt und der es irgendwie benennt und einbindet oder verlinkt, trägt dazu bei.
    Google geht davon aus, dass Bild-Beschreibungen oder Link-Namen eine treffende Zusammenfassung der Inhalts bieten und verschlagwortet die Zielseite dann damit, selbst wenn der Suchbegriff im Original garnicht vorkommt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag ja immer: Die Welt ist voller Clowns.

      Löschen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!