Flohmarkt für Fortgeschrittene

Flohmarkt hat ja - per se und wie der Name schon sagt - immer was zu tun mit Staubschichten, Spinnweben, ein bisschen Rost, ein paar Motten und sicher auch dem einen oder anderen Floh. So soll es auch sein, wo käme sonst die Goldgräberromantik hin?
Und gestern war ich auf einem Flohmarkt, der dieses Konzept bis in den letzten Winkel mit bewundernswerter Detailgenauigkeit durchzog. Bis hin zum Buffetcontainer. Bis hinein in den Buffetkontainer. Und dort bis hinein in jede Ecke, Ritze und Tasse. Die brauchen da im Sommer keine Fliegenstreifen an die Decke zu hängen - egal, wo sich die Tierchen hinsetzen: Die bleiben kleben. Unterbrochen hat dieses Konzept nur die Buffetdame ... nicht optisch, nein. Optisch hat sie schon hingepasst, trotz himmelblauer Gelnägel und dickem Make up machte sie einen etwas fusselig-klebrigen Eindruck.
Umso mehr hat es mich verdutzt, als sie - beim Aufräumen der Theke - nach der halbvollen Bierflasche eines lethargischen Gastes griff, um damit die um 7.30 Uhr bereits vollen Aschenbecher zwischen offener Zuckerdose und offenem Milchkrug in Position zu schieben. "Na, pfui - Oschnbecha greif i net an, do grausts mi!" hat sie gesagt. Da hat sogar mein netter Thekennachbar den Vortag über seine "Dritten" kurz unterbrochen.
Wie auch immer: Ich bin mir sicher, die Aschenbecher mit den gut abgebrannten Kippen waren in der ganzen Bude noch das hygienischste, aber ok - jeder zieht seine Grenzen wo anders.

Nächstes Mal kaufe ich mir meinen Kaffee doch bei der mobilen Cafeteria - also bei der trainingsbehosten Bauchtaschenträgerin mit der ausgewachsenen Dauerwelle, die im Zick-Zack ein Wägelchen voller Thermoskannen und Pappbecher vor sich herschiebt und dabei in aufreibend unregelmäßigen Abständen vorwurfsvoll-jämmerlich "Au-weeh!" ruft. Ach so nein: Wenn sie näher kommt, versteht man es richtig: Es soll "Ka-ffeee!" heißen.

Oder nein. Nächstes Mal nehme ich die eigene Thermoskanne mit.

Oder ich bleibe überhaupt besser im Bett. Diese Flohmarktöffnungszeiten sind sowieso unmenschlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!