Erlkönig hoch zu Strauss

Ich hätte geschworen und unter Eid beteuert, dass da im Morgennebel jemand auf einem Vogel Strauss reitend auf mich zukommt.
Als die Ampel dann auf Grün umsprang und wir uns einander am Zebrastreifen näherten, konnte ich erkennen, dass es sich doch nur um einen sehr hoch gewachsenen älteren Herren handelte, der mit seinem abgetakelten Weihnachtsbaum auf dem Weg zur Sammelstelle war.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!