MacGyvern für Hausfrauen: Vorhänge kürzen

Vorhänge um 20 cm kürzen - ohne jegliche Nähkenntnisse und in kürzester Zeit!

Schritt 1: Schwere, rote, geliebte, altbaubodenlange Samtvorhänge abnehmen.
Schritt 2: Waschen.
Schritt 3: Aufhängen.
Schritt 4: Freuen! Das nächste Hochwasser kann kommen!

Verd...!

Kommentare:

  1. Haha. Na, wenigstens einen freut's.
    Für Kürzen auf Fensterbankerllänge sollten übrigens 60° gut ausreichen.

    AntwortenLöschen
  2. Autsch!

    Hab ich schon mal von den waschbaren Ikea-Sitzbezügen erzählt? 60° steht drauf ...

    Haha, und nach einer sanften 30°-Wäsche haben sie so ca. 80% der ursprünglichen Größe. Dann muss man die Schaumstofffüllung natürlich entsprechend anpassen ...

    AntwortenLöschen
  3. Ach quatsch, so ein Ikea-Bezug ist doch nix gegen Altbau-Samtvorhänge ...

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es schon schlimmer, wenn man Möbel umbauen und umschnitzen muss, damit sie wieder in ihre Hüllen passen. Meine Vorhänge schauen jetzt halt ein bisserl aus wie der Papst, mit den Spitzen die unten rausschauen. Ein Paar Prada-Schuhe drunterstellen und das Konklave kann in meinem Wohnzimmer stattfinden.

    AntwortenLöschen
  5. *pruuust* :^D Netter Vergleich.

    Okay, bei meinem Schreibtischsessel ist es mittlerweile auch schon egal, erstens bricht der eh demnächst zusammen, und zweitens wechsle ich ihn mit meinem alten Gymnastik-Sitzball ab.

    AntwortenLöschen
  6. Ok - so gesehen habe ich mit meiner Schrumpfwaschung also gewonnen. Oder verloren?
    Hmmm.

    AntwortenLöschen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!