Fundstück "Wenn du denkst, dass du denkst, dann denkste."

Dieses Fundstück wirft bei mir mehr Fragen auf, als ich auflisten kann, was unweigerlich ein ... Gefühl von Verwirrung und ... ich ...
Also, eigentlich ist es mehr das Klebeband. Also, die Kombination Teppich/Klebeband ... also, genauer gesagt, die Kombination "wild entsorgter Sperrmüll"/"Aufdruck am Klebeband" ... naja, viel mehr ist es die Tatsache, dass sich jemand seines ausgedienten Teppichs auf diese Weise entledigt und dazu dieses Spruchband verwendet, was ja in sich ein Widerspruch ... Widerspruchband ... ich weiß nicht, ob man so genau verstehen kann, was ich meine ... ich denke schon seit Tagen drüber nach, aber es hilft nicht. Mittlerweile verstehe ich nicht einmal mehr, was ich hier nicht verstehe.
Da hat sich einer ("einer" groß?) auf allen Ebenen nichts gedacht ("nichts" groß? Ich bin schon ganz kirre!) und ich bekomme davon Kopfschmerzen.
Wenn ich das nächste Mal wilden Sperrmüll sehe, wechsle ich einfach die Straßenseite. Denke ich.

Kommentare:

  1. ich hätt' ja dazugeschrieben "warum haben sie es dann nicht wenigstens versucht?".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schön! Leider fallen mir solche Antworten/Reaktionen (wenn überhaupt) erst mit 14 Tagen Verspätung ein.

      Löschen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!