Klein Mü*

Ein paar Schritte nebeneinander her ergeben ein kleines Stück gemeinsamen Lebensweg. Vor allem, wenn der/die WeggefährtIn die gesamte gemeinsam verbrachte Zeit über handyphoniert, kann das so erlangte Wissen über Leben, Wesen und Seele dieses/r LebenskurzabschnittspartnerIn zu einem massiven emotionalen Ungleichgewicht in der zarten Beziehung führen. So kann es z. B. vorkommen, dass Beteilgte/r Nr. 1 nur mit Mühe widerstehen kann, Beteilgte/n Nr. 2 im Nebenhergehen kurzerhand vor den nächsten Laternenmast zu schubsen, während Beteiligte/r Nr. 2 nicht im Bilde über die Existenz eines/r Beteiligten Nr. 1 ist.
So erlebt am Samstag Mittag auf den 50 Metern zwischen Busstation und Postamt:
"Ich bin nicht mühsam! Ich weiß echt nicht, warum du das sagst! Der Papa sagt das auch dauernd! Ich bin doch nicht mühsam! ... Ja, aber ich bin doch nicht mühsam! Irgendwie sagt ihr das immer alle, warum macht ihr das? Bitte, was ist an mir mühsam?! Ich bin doch nicht mühsam! Mühsam ist doch bitte was anderes, ich - Bin! Nicht! Mühsam! Was mache ich denn bitte Mühsames? ... Das ist doch nicht mühsam! Was heißt, dauernde Diskussionen?! Ich diskutiere doch nicht! Nein bitte, wo denn??? ... Was heißt, ich bin schon wieder mühsam!? Ich bin doch nicht mühsam!"

War ein bisschen mühsam.

*Für alle, die zu jung für die Mumins sind:
>Hier< bitte weiter zu "The Moomins" und dann "Characters". Das kleine Ding im roten Kleid ist Klein Mü.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!