Was wurde eigentlich aus ...

... Chris Griffin?
Busfahrer!

© 2013 FOX

Kommentare:

  1. Ich liebe Dich! Also, keine Sorge, rein platonisch. Aber Du führst zur Perfektion, was ich von mir nur ansatzweise kenne: eine gute Beobachtungsgabe, ein brilliantes Assoziationsvermögen und eine pointierte Ausdrucksweise. Was ich mich, aus eigener Erfahrung, nur frage: wie schaffst Du es, mit diesen Fähigkeiten, in das übliche Berufsleben eingebettet zu sein? Verstellst Du Dich, akzeptieren Dich die anderen, hast Du eine Nischenfirma mit Gleichgesinnten gefunden, die dennoch überlebensfähig ist? Klingt jetzt dämlich - ich habe eine IQ von 140 (vermutlich ähnlich wie Du) und tue mir mit all diesen Alltagsdingen und Alltagsmenschen ungemein schwer - und die mit mir auch...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachdem das Einzige, was bei mir früher oder später oder jemals an die 140 heranreichen könnte, der BMI ist, sehe ich mich leider außerstande zu beurteilen, ob ich mich geschmeichelt oder verarscht fühlen soll ... von wem auch immer.
      :^D

      Löschen
  2. Bescheiden auch noch... Nönö, Intelligenz ist nichts anderes, als Dinge auf breiter Basis assoziieren und in Zusammenhänge bringen zu können. Das betrifft kognitives Verständnis genauso wie soziale Intelligenz. Und das beherrscht Du vortrefflich. Also war meine unfreiwillige Zuschreibung durchaus ernst gemeint. :-) LG

    AntwortenLöschen
  3. Ok ... kann man damit irgendwo Geld verdienen? Zweckdienliche Hinweise erbeten.

    AntwortenLöschen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!