Heavytrashmetalpunk war gestern!

Neben mir in der U6: Ein echter bad boy.
Schwarzer hoody, Tarnhose auf Halbmast.
Metall in der Unterlippe, böser Blick.
Ausgelatschte Reeböcke gegen den Sitz vis á vis gestemmt.
Fette Kopfhörer.
Volume: "Are you totaly nuts?"
So nuts, dass Shasam den Titel identifizieren hätte können - war aber nicht nötig, ich habe es auch so erkannt. Es war das hier: *pruuust*

Kommentare:

  1. Frei nach Mike Krüger: "Ja, wenn man so was erleben will, dann darf man nicht sparen, dann muss man 'U-Bahn fahren, wo alle fahren."

    AntwortenLöschen
  2. Womit er völlig recht hat. Heute war's ja wieder olfaktorisch der Hammer: ZWEI Sandler in EINER Station ... unbeschreiblich, was lebende Menschen für ein Oevre entwickeln können ...

    AntwortenLöschen
  3. Besser Sandler Oevre als Sandler-hors d'oeuvre...oder war's doch Odeur...?

    AntwortenLöschen
  4. HAAA! Wie peinlich! Da will man mal einen auf eloquent (heißt das so?) machen und dann gleich so eine Pleite!
    :-D

    AntwortenLöschen
  5. Danke. Danke. Danke. Danke. Für diesen Einblick in unsere Öffis. Danke. In diesem Zusammenhang empfehle ich guten Gewissens auch: http://derstandard.at/1389860696345/Wer-zum-Lachen-in-die-Oeffis-steigt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, herzlichen Dank auch ... Wochenende im Eimer.
      Super! :-D

      Löschen
  6. Ja, viele Nischen zum revoltieren lässt uns die Gesellschaft nicht mehr... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt eigentlich ... wenn wir Erwachsenen den Heavytrashmetalpunk hören, bleiben diesen armen Geschöpfen für den Gegenschlag nur Schlager und Volksmusik. Was haben wir nur angerichtet!?

      Löschen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!