trolled by seat shell

Ich hasse es, an den Haaren gezogen zu werden. Und deshalb hasse ich die roten U-Bahnsitze. Hinsetzen, Haare in die Ritze zwischen dieser Gesamtkonstruktion und der Rückenlehne rutschen lassen, anlehnen und: ZIEP!
Argh!

Kommentare:

  1. Das klingt jetzt aber schon ein wenig an den Haaren herbeigezogen... :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh nein, ist es nicht. Jeden Tag das selbe Spiel ... keine Haarspalterei hier, bitte!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist haargenau, was ich meine! Eine haarige Angelegenheit!

    AntwortenLöschen
  4. Der gute alte Kater Karlo! :-)
    Schmäh ohne: schreib an kundendienst@wienerlinien.at - einer der wenigen Betriebe, die (trotz gelegentlicher Pannen) sehr reibungslos und professionell geführt wird. Kannst ihnen ja klarmachen, dass Du nur die kommunikative Spitze des langhaarig-grupften Eisberges an Fahrgästen bist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar. Wegen einer dünnhäutigen Jammerliese werden die alle Schalensitze im gesamten Netz austauschen. Hehe, das wär' ja was! :-D
      Über den Kater Karlo denk' ich noch nach ... da dämmert bei mir nix ... (Help?)

      Löschen
  5. Kater Karlo: Har Har!! Das war sein hinterhältiges Gelächter. Oder passt hier besser: seine gemeine Lache? :-)

    Sitze austauschen tun sie wohl nicht, aber ich kann mir vorstellen, dass Anregungen sehrwohl gesammelt werden und für zukünftige Konstruktionen berücksichtigt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig:
      http://img577.imageshack.us/img577/9568/img5410m.jpg

      Wegen der Sitze: Mal sehen. Ich werde berichten.

      Löschen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!