Is eh wurscht.

Heute beim Ströck.
Die englischsprachige Touristin neben mir:
"Bätte ajn Mainrolwosser and sou än Sandwich mät Salamiworst." (zeigt auf das entsprechende Weckerl in der Vitrine)
Verkäufer (taucht in die Vitrine und drückt seinen Finger aufs gemeinte Kantwurstweckerl):
"Des do? (schüttelt den Kopf) This is Kant!"
Touristin (starrt ihn erst verständnislos an und plärrt dann entsetzt):
"WAAAS!?"
Dann starrt sie mich - Erklärung und Unterstützung erhoffend - mit weit aufgerissenen Augen an und stürmt auf mein grinsendes Schulterzucken hin entsetzt aus dem Laden.

Alle, denen englische Schimpfwörter nicht so ad hoc geläufig sind, bitte >hier< klicken.

Kommentare:

  1. Ja, schön, gell? Muss dauernd grinsen, wenn ich mich daran erinnere, wie sie mit dem Börserl in der Hand empört rausgerauscht ist. :-D

    AntwortenLöschen
  2. Das war mindestens 'Billigung eines fahrlässigen Missverständnisses aus niederen Motiven'. Psssst!!! (Und ja nie in den Staaten Urlaub machen - da stehst Du inzwischen auf einer Liste!)

    AntwortenLöschen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!