Altersweisheit Nr. 020

Ich habe eine Strategie entwickelt, die das Problem mit den überall in der Wohnung verteilten Notizzetteln restlos beseitigt:
Wenn ich mir etwas merken will, suche ich es im Internet (zB Kaffee kaufen: Marke auf Amazon raussuchen, Schuhe vom Schuster holen: ein bisschen bei Zalando in der Schuhabteilung cruisen, Versicherung einzahlen: Versicherungen im Vergleich anzeigen lassen) und bekomme die entsprechenden Memos in Form von Werbeeinschaltungen auf (so gut wie) jeder Website, die ich besuche, präsentiert.
Angenehmer Nebeneffekt: Die Werbung nervt nicht mehr, ich mache sie mir untertan!
Hach. Grandios.

Kommentare:

  1. Mein Adblock Plus verweigert mir diese geniale papiersparende Variante! Sowas!

    AntwortenLöschen
  2. Gibt's eigentlich Adblock auch für Tablets?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm. Ich gehe davon aus ... verstehe aber in Wirklichkeit nix davon.

      Löschen
  3. Aber ich. Bei Computer-Fragen helfe ich gerne.

    Nur ist 'Tablet' eine Geräte-Form und sagt nichts über den verwendeten Internet-Browser aus, für den 'Adblock Plus' eine Erweiterung ist.

    Ich vermute, Dein Tablet verwendet Android als Betriebssystem. Für Android gibt es eine dafür adaptierte Variante des besten Internet-Browsers 'Firefox'. Und für Firefox (unabhängig des zugrundeliegenden Betriebssystems) die Erweiterung 'Adblock Plus'.

    Also: sofern nicht bereits Firefox verwendet wird, diesen gratis herunterladen, installieren und dann auch verwenden. Und unter dem Menüpunkt 'Add-ons' die Erweiterung 'Adblock Plus' aktivieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, sehr schön. Immer gut zu wissen, wo in greifbarer Umgebung ein Computerspezialist schlummert. Für Notfälle und so.

      Löschen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!