Die Tasse mit dem Becher für den Elch mit dem Kelch

Merke:
Entweder Tasse unterstellen und "Vorwahl: ohne Becher" drücken oder keine Tasse unterstellen und keine Vorwahltaste drücken.
Nicht einfach, morgens vor dem ersten Kaffee, sollte aber langfristig antrainierbar sein.

Kommentare:

  1. Das ist so ein nettes Foto, du hast mir gerade die gute Laune für heute gerettet :-) Lg, Liz

    AntwortenLöschen
  2. Hatte normalerweise immer das Vergnügen in geistiger Umnachtung "ohne Becher" ausgewählt zu haben. ...ohne untergestellte Tasse allerdings.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Womit ich den Pokal (ohne Portal aber mit Gravur) natürlich neidlos an dich weiterreiche. Gratuliere! Eindeutig getopt!

      Löschen
  3. sooo...ich hab jetzt viereckige augen....und dein blog von hinten bis vorne (oder andersrum...oder quäär...rauf und runter) durchgeackert...GENIAL...einfach genial...ich liebe deine art zu schreiben!!!!... selten so viel geschmunzelt, gelacht, genickt, mitgefühlt und mit dir U-bahn gefahren...ich zieh wirklich den hut vor dir...ich würde gerne so direkt, treffend, auf den punkt kommend und in die seele treffend schreiben können.

    ganz liebe grüsse aus dem 23. ;-)
    gitti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Gitti - unbekannter weise ... du ahnst ja nicht, wie gut deine netten Worte nach einem Tag, an dem dem Chef selbst Zauberei nicht gut genug war, tun. Wie warmes Öl rinnen die mir über die Seele. Danke für deinen Besuch und deinen Kommentar, ich hoffe, ich kann dir auch zukünftig den einen oder anderen Schmunzler entlocken. :-)

      Löschen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!