MHD überschritten?

Heute war es endlich so weit: Big Opening Rolltreppe Schottentor!



Eine großartige Sache, wie ich finde. Sinnlos und lustig, mit einem kleinen aber feinen kritischen Unterton. So, wie sich die Sache auf facebook entwickelt hatte, war mir klar, dass ich da hin muss. Genau wie alle anderen, die sich dort versammelt hatten, wusste ich nicht genau warum. Wahrscheinlich ging es um das "Ich war dabei", das man nachträglich nicht mit allem Geld der Welt kaufen kann.

Ich also hin, mitten rein in die Menge. Herrlich. eine völlig sinnlose Ansammlung junger Menschen, die meisten mit einem Bierchen in der Hand, die Stimmung zwischen "hehe, jetzt stehen wir halt hier herum" und "mal sehen, ob da noch was Legendäres passiert". Und bevor ich noch jemanden ausmachen kann, dem ich sein Reserveblech günstig abkaufen könnte, finde ich mich im geschützten Durchgangsbereich zwischen den Gelbjacken wieder.
Was ich nicht wusste, war, dass die Wiener Linien offenbar ein Alterslimit festgesetzt hatten. Die gut organisierte Kette aus Gelbjacken hielt lobenswerter Weise besagten Durchgang für "normale" Menschen frei. Und jedes Mal, wenn sie meiner ansichtig wurden, öffneten sie die Kette und dirigierten mich mehr oder minder gestresst aus der Menge raus in den freien Durchgang für Langweiler. Hallo? Die dachten offenbar, hach, das Mütterchen hat sich wohl verirrt, wir helfen ihr da raus. Hallo? Ja, ich gebe zu, ich bin fuffzig und ein paar Zerquetschte aber ich bin für mein Alter noch recht rüstig und wollte auf die Party!
Auf diesem Filmchen hier seht ihr übrigens meinen zweiten Versuch, da wieder rein zu kommen:



Kurz später hielt mir ein junger Mann auf der Treppe Flyer für irgendeine Veranstaltung morgen Abend entgegen. Reflexartig habe ich halt danach gegriffen ... als er sah, WEM er den Flyer da anbot, versuchte er, ihn schnell zurück zu ziehen, aber ich hatte ihn schon. Ein paar mal haben wir hin- und her gezogen aber dann hat er ausgelassen, ich habe gewonnen! Das arme Kerlchen hat jetzt wahrscheinlich Angst, dass ich da morgen wirklich hinkomme und er seinen Job los ist, weil er die Flyer im Seniorenheim ausgeteilt hat!

Helga war übrigens anscheinend auch da ... ich hab' sie aber nicht gesehen.

Naja, wie auch immer: ICH WAR DABEI!

Kommentare:

  1. "...ein paar Mal hin- und hergezogen..."
    Und du hast gewonnen! Tja, das Bürschchen hat nicht mit Omis eisernem Griff gerechnet.
    Und? Gehste hin?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich überlege noch. Habe allerdings beim Überlegen ein teuflisches Grinsen im linken Mundwinkel.

      Löschen

Biiitescheeen-daaankescheeen-allesGute!